Vorschau: Turnier zum Testen in Dresden

Beim 100-jährigen Jubiläum gastiert eine HSV-Sieben in Dresden

Am kommenden Sonntag (25.08.19) stehen einige Vorbereitungsspiele einer aus beiden Frauenmannschaften des HSV formierten Sieben auf dem Plan. Zum 100-jährigen Bestehen des Handballsportes in Sachsen hat der Sportverein 01 Dresden ein gut besetztes Turnier organisiert, an dem die Bergstädterinnen teilnehmen werden.

Mit Spartak Usti Nad Labem ist eine tschechische Mannschaft am Start, womit das Turnier sogar internationalen Charakter hat. Die HSV-Trainerin Lucie Hribova nutzt dieses Turnier um ausgiebig zu testen. Das Abschneiden hat abermals keine vorrangige Bedeutung. Die Partien werden alle mit verkürzten Spielzeiten (1×22Min.) ausgetragen. Unter diesen Umständen sind durchaus überraschende Ergebnisse möglich.

Beim SV 01 Dresden stehen für die HSV-Sieben folgende Spiele auf dem Programm:

10:15 Uhr – ESV Dresden (Bezirksliga Sachsen Mitte)
12:03 Uhr – SG OSF Berlin (Oberliga Spree),
13:24 Uhr – Sportfreunde 01 (Verbandsliga OST) ,
14:45 Uhr – HSG Riesa/Oschatz II (Verbandsliga West),
16.06 Uhr – Usti Nad Labem (2.Tschechische Liga)

Karlgeorg Frank